Über uns

Das Unternehmen wurde am 1. Februar 1986 von M. Michel Glassey gegründet, bevor es 1996 zu einer Aktiengesellschaft wurde. Am 1. November 1998 wurde die Firma an M. Pierre-Yves Glassey, also von Vater zu Sohn, und somit an die nächste Generation übergeben.

Es sind die kriminellen Impulse, die in unserem Alltagsleben auftreten, welche die Entwicklung von Sicherheitsunternehmen begünstigt haben.

Im heutigen Zeitalter geht der Überwachungsdienst über eine einfache Bewachung hinaus. Unternehmen, Industriekomplexe und Privatpersonen sehen sich multiplen Risiken ausgesetzt: Unfälle, Pannen, Feuer und Einbrüche sind nur einige davon. Um diesen entgegenzuwirken, haben es sich unserer Spezialisten zum Ziel gemacht, homogene und zielgerichtete Schutz- und Überwachungsmassnamen zu definieren.

Die Risikoprävention ist das vorrangige Ziel von SOS SURVEILLANCE.

Bei SOS SURVEILLANCE stellen wir die Sicherheit unserer Kunden sicher, indem wir ihnen ein Arbeitsumfeld mit einwandfrei geschützter Hard- und Software gewährleisten. Wir garantieren so einen fortwährenden und lückenlosen Schutz, ohne die Tätigkeiten unserer Kunden einzuschränken. Heute beschäftig die Unternehmensgruppe SOS SURVEILLANCE 600 Mitarbeiter in der Schweiz.

SOS Surveillance ist Mitglied beim Verband Schweizerischer Sicherheitsdienstleistungs-Unternehmender.



Créé par Axianet